In Franken auftanken...

Pilgern auf dem Jakobsweg von Hof nach Bayreuth

Wir werden uns am Donnerstag, den 29.6. zum Abendessen in der schönen historischen Altstadt von Hof treffen. Unsere kleine Gruppe wird sich dort sicherlich schnell kennenlernen und am nächsten Morgen zum ersten Pilgertag in einer der vom Jakobsweg geprägten Kirchen der Stadt starten. Von dort geht es auf der ehemaligen „via imperii“ nach Helmbrechts – immer der Pilger-Muschel, dem Jahrhunderte alten Jakobsweg-Zeichen, folgend. Am Abend genießen wir fränkische Gastfreundschaft – wir Pilger mögen gleichermaßen Stille und Tiefgang wie auch Lachen und Feiern.

Am Samstag geht es dann von Helmbrechts über Berg und Tal mit traumhaftem Fichtelgebirgspanorama zunächst nach Marienweiher mit der sehenswerten Basilika, und dann noch das letzte Stück bis Marktschorgast. Guter Schlaf ist uns in diesen Tagen wohl gewiss – schenkt das Pilgern doch auch inneren Frieden und lässt einen wunderbar auftanken.

Am Sonntag, den 2.7. enden wir in Bayreuth – nicht jedoch, ohne vorher nochmal die inzwischen gewachsene Gemeinschaft und die besinnlichen Zeiten des Pilgerns zu genießen. Von Bayreuth kann man gut mit dem Zug nach Hause oder zurück zum Startort nach Hof fahren. Wer sich noch einen weiteren Tag gönnen kann, dem sei eine zusätzliche Übernachtung in Bayreuth empfohlen, um auch diese besondere Kultur-Stadt noch ein wenig erkunden zu können.

Wir freuen uns sehr, euch kennenzulernen!

Es erwarten euch:

  • besinnliche Zeiten mit Stille und Tiefgang
  • aber auch fränkische Gastfreundschaft mit Gemeinschaft und Spaß
  • ein traumhaftes Fichtelgebirgspanorama
  • die sehenswerte Basilika Marienweiher

Unser Pilger-Angebot ist auch für Pilger-Neulinge bestens geeignet. Alle Elemente werden gut erklärt und keiner soll überfordert werden. Allerdings braucht es genug Kondition / vorherige Übung, um die drei Tagesetappen von jeweils knapp über 20 Kilometern bewältigen zu können.

Im Preis sind nur Übernachtung und Frühstück, so wie unsere Verwaltungspauschale von 25 Euro enthalten. Der Preis richtet sich nach der Kategorie, die man für die Unterkünfte wählen wird. Teilweise gibt es nur DZ – ihr könnt angeben, wenn ihr dies mit einer bestimmten Person teilen möchtet. Für das Abendessen gibt es jeweils Angebote in der Unterkunft oder in Gasthäusern. Ein Begleitbus wird unser Gepäck transportieren, so dass ihr nur einen Tagesrucksack für Getränke und Pausenverpflegung braucht.

Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine automatisch erstellte Mail, dass eure Anmeldung eingegangen ist. Ca. 4-8 Wochen vor der Pilger-Tour schreiben wir euch mit allen konkreten Infos an und dann werden für die verbindliche Zusage auch die Kosten fällig.

29.06.2023 - 02.07.2023

Deutschland

95028 Hof

pro Person
ca. 150 Euro (inkl. Ü+Frühstück & 25 Euro Verwaltungspauschale)

Start
95028 Hof

Ziel
95444 Bayreuth
Leitungsteam
Stefan Pahl (Tagesleitung)
Franziska Fourie (Wegpatin)

Jakobsweg Deutschland Hof-Bayreuth

Pilgern Hof_1
Pilgern Hof_2
Pilgern Hof_3
Pilgern Hof_4
Pilgern Hof_1
Pilgern Hof_2
Pilgern Hof_3
Pilgern Hof_4

Anmeldung

Teilnehmer/in

Kontaktdaten

Partner/in (ggf)

Weitere Angaben

Zusatzangaben

Sonstiges

* Pflichtfeld