Stationen des Lebens-
Lebensfragen bewegen, Antworten finden

Alter Paderborner Pilgerrundweg

Pilgern als besondere Beziehungspflege zwischen Gott und dem Menschen ist seit Jahrhunderten bekannt. Mit dem Buch „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling (2006) hat Pilgern in unserer Zeit einen regelrechten Boom erlebt. Beim Gehen, unterwegs, gelingt es, Lebensfragen zu bewegen und auch Antworten auf diese zu finden.
Fragen unseres Weges werden z. B. sein: Was benötige ich, um gute Entscheidungen zu treffen? Wie kann ein friedvolles Abschied nehmen gelingen? Weshalb und wofür gibt es im Leben Zeiten des Pausierens und Feierns?

Unser ca. 19 km langer Weg ist ein alter Pilgerweg und führt uns durch Wald und Wiesen, vorbei unter anderem an einem Friedwald, einer kleinen Kapelle und einem Naherholgungsgebiet. Auch eine Zeit des Schweigens gehört dazu. So kann diese Auszeit für Körper und Seele auch neue Impulse bieten.

Wir starten um 09:00 Uhr am Parkplatz Parkplatz Schloß Hamborn “Schulen und Verwaltung” und enden dort wieder gegen 17:00 Uhr. Tagesverpflegung und Getränke sind bitte selber mitzubringen.

Dieses Pilgerangebot ist eine Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Paderborn. Die Anmeldung erfolgt direkt hier.

22.05.2022

Deutschland

33178 Borchen

pro Person
10 Euro
(Überweisung nach Anmeldung an Ev. Erwachsenenbildungswerk Paderborn)

Treffpunkt
Parkplatz Schloss Hamborn
Schloss Hamborn 5
33178 Borchen
Leitung
Susanne Grenz
(zertifizierte Pilgerbegleiterin)