Jakobsweg München – beWEGgründe...

...gibt es viele, um durch das Fünfseenland zu pilgern

Raus aus dem Alltag? Auf der Suche nach neuen Wegen? Sich durch Gemeinschaft mit anderen inspirieren lassen? Beim Pilgern schweigen, verweilen und innehalten? Auf dem Weg entdecken, was gerade für dich wichtig ist? Eigene Themen und Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten? Mal etwas Neues ausprobieren? Beim Gehen dir selbst auf die Spur kommen und andere Menschen kennenlernen?

Jakobsweg München

Daten

Zeitraum:
27.04.2024 – 02.05.2024

Aktuell ist nur noch ein Platz für einen Mann frei.

Kosten

Preis pro Person
ca. 310 Euro

Anreise

Eigene Anreise bis München
Eigene Abreise ab Steingaden

Start: 27. April 2024 an der Jakobskirche, München
Ende: 2. Mai 2024 im Welfenmünster, Steingaden

Leitung

Monika & Reiner Slotawa
mit Team

beWEGgründe gibt es viele, um zu pilgern

Claudia

Pilgerteilnehmerin

Es ist erstaunlich, wie wenig man braucht, um glücklich und zufrieden zu sein.

Das erwartet Dich

In einer kleinen Gruppe von 20 Personen pilgern wir von München bis zur Wieskirche in Steingaden durch das Füfnseenland. Nach sechs Tagen sind wir 130 km gepilgert. Die Tagesetappen liegen zwischen 20 und 27 km. Den Tag beginnen und beenden wir mit einer kurzen Liturgie in der jeweiligen Ortskirche. Übernachten werden wir entlang des Pilgerweges in voraus gebuchten Unterkünften.

Die Berechnung dieser Kosten erfolgt, wenn die Preise aller Reservierungen feststehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf eine fröhliche Pilgergemeinschaft und gute Gespräche.

Unsere beWEGgründe, den Münchner Jakobsweg nochmal anzubieten:

  • der Start in München, einer Weltstadt mit Herz
  • ein traumhafter Weg entlang der grünen Isar, weiter am Starnberger See und Ammersee
  • der Pfaffenwinkel, die Seele des bayerischen Barocks, mit seinen berühmten Klöstern und der Wieskirche, dem Weltkulturerbe
  • das wunderschöne Voralpenland mit Blick auf die Allgäuer Berge

Das alles können Gründe für ein begleitetes Pilgern sein. Vielleicht hast du auch einen ganz anderen beWEGgrund. Wir freuen uns auf dich!

Was sind deine beWEGgründe?

Heidrun

Pilgerteilnehmerin

Wir saßen am fließenden Wasser auf Steinen. Über uns der strahlend blaue, oberbayerische Himmel. In unseren Händen eine Brotzeit, ein Apfel und Wasser. An diesem Fleckchen Erde war Gott für mich spürbar.


Aktuell ist nur noch ein Platz für einen Mann frei.

Anmeldung

Teilnehmer/in

Kontaktdaten

Partner/in (ggf)

Weitere Angaben

Vegetarische Kost

Zusatzangaben